Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Helmut Schmidt, Amateurfotograf

Berliner Straße 22, 49176 Hilter a.T.W.

Tel.: 05424 3459, Mobil: 0177 7695100

E-Mail: info(at)helmuts-rosenwelt.de

 

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Internetseite, 

herzlich Willkommen im Reich meiner Fotos.

Zu Anfang etwas zum Baumwipfelpfad in Bad Iburg. Er steht auf

dem Gelände der erfolgreichen Landesgartenschau Niedersachsen 2018.

Mehr unter www.baumwipfelpfad-badiburg.de und Bildergalerie "Kalender".

Weiter unten erfahren Sie mehr über mich.

 

                           Sämtliche Bilder sind rechtlich geschützt.                            

                  Eine Verwendung bitte nur mit vorheriger Absprache.                    

 

 

 

Über mich:

 

Helmut Schmidt, 

Jahrgang 1941, Geburtsort Dissen a.T. W.

Ansässig in Hilter am Teutoburger Wald seit dem 6. Dezember 1967.

Verheiratet, eine Tochter, ein Sohn, vier Enkeltöchter und seit dem 08.12.20 eine Urenkeltochter. 

Gelernter Werkzeugmacher, danach 40 Jahre Polizeibeamter, seit 2001 im Ruhestand.

 

Hobbys: 

Fotografie, Rosenpflege, Fahrrad fahren, Wandern und "grüner Daumen".

Darsteller eines liebevollen Nikolauses und Weihnachtsmannes.

Fotografie: Landschaft, Natur und Rosen, Ansichtskarten, Bildbände,

Schmuckkalender, Luftbilder, Auftragsarbeiten. 

 

Sonstiges:

Schönen Dingen immer aufgeschlossen. Stärken: Kreativität, Organisationstalent, gutes "Fotoauge."

Für Wünsche, Anregungen und Kritik stets ein offenes Ohr. 

"Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger."

Intrigen, Unwahrheiten und üble Nachrede sind mir ein Gräuel!  Motto: Ganz oder gar nicht!

 


 

Zu meinem Hobby Fotografie:

Schwerpunkte meines Hobbys sind Landschaften und Rosen. Zu jeder Jahreszeit, ja fast täglich, bin ich auf der Suche nach neuen Motiven. Diese finden Sie wieder in zahlreichen Schmuckkalendern, Ansichtskarten und Bildbänden. Mehrere Wochenblätter im hiesigen Raum, die Neue Osnabrücker Zeitung und auch der NDR Hannover greifen gern auf meine Aufnahmen zurück. Die Zahl meiner Fotofreunde ist inzwischen entsprechend angewachsen und über mangelnde Komplimente "meiner Fans" brauche ich mich nicht zu beklagen. Auch wenn ich mich bald zu den "Achtzigern" zählen darf, so liebäugle ich stets mit einem Zitat von Franz Kafka:
 
"Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden."

 

 Zum Nikolaus und Weihnachtsmann:

Seit 48 Jahren ziehe ich vom 1. Advent bis zum Heiligen Abend gern den roten Mantel an. Es bereitet mir große Freude, in leuchtende Kinderaugen zu schauen und bei Erwachsenen ein Lachen hervorzurufen. Mehr über den Weihnachtsmann mit dem echten Vollbart sehen Sie in meiner Bildergalerie "Weihnachtsmann". Seit fünf Jahren ziehe ich auch gern die Robe des "St. Nikolaus" an.

 Bei Interesse bitte RECHTZEITIG Kontakt aufnehmen!

Bedingt durch die aktuelle "Coronalage" unternehme ich im Nov./Dez. 2020 keine Besuche!

 


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?